Schriftgröße

Osterhofener Zeitung vom 29.05.2013

Stammgäste ziehen unverzagt Bahnen

Fürs Freibad war der Mai zu kalt – Im Schnitt täglich 76 Schwimmer

 - Den gestrigen Sonnentag nutzten Osterhofens Stammgäste natürlich im Freibad. - Foto: gs
Den gestrigen Sonnentag nutzten Osterhofens Stammgäste natürlich im Freibad. - Foto: gs

Osterhofen. Bademeister Johannes Pleintinger bleibt gut gelaunt, auch wenn die vergangenen Tage einfach viel zu kalt und nass waren: "Die Freibad-Saison im Mai ist ins Wasser gefallen, mit einem großen Platsch!", sagt er schmunzelnd. Den gestrigen Sonnentag, vermutlich den einzigen in dieser Woche, haben dennoch mehrere Stammschwimmer genutzt und in aller Ruhe ungestört ihre Bahnen im Schwimmbad gezogen.

Gut 40 Badegäste zählte Pleintinger gestern. Der Rekord in diesem Monat liegt bei 252 Besuchern am 15. Mai. Der schlechteste Tag war der Sonntag mit nur drei Schwimmern im Bad. Das entspricht der schlechten Wetterlage in diesem Jahr: Zeigte das Thermometer im Freibad am 17. Mai eine Lufttemperatur von 27 Grad Celsius, so dümpelte die Quecksilbersäule am Sonntag bei schlappen 8 Grad Celsius.

Entsprechend schlecht schneidet die bisherige Badesaison im Vergleich mit den Vorjahren ab: Insgesamt drehten heuer bisher 1439 Badegäste ihre Runden in den Becken, durchschnittlich 76 am Tag. Im Mai 2012 waren es insgesamt 3977 Schwimmer, also 199 pro Tag. Noch besser sah die Situation im Mai 2011 aus: Da nutzten 8039 Gäste die Einrichtung, also durchschnittlich jeden Tag 472. Doch dafür war das restliche Jahr durchwachsen, erinnert sich Pleintinger.

Im Ausblick für 2013 heißt dies: Trotz zu kaltem Mai kann sich die Freibadsaison noch recht gut entwickeln – vorausgesetzt das Wetter spielt mit. "Es kann nur besser werden", sagt Johannes Pleintinger. Und er ist nicht der einzige Optimist: Immerhin konnte er gestern auch einige Saisonkarten verkaufen. - gs

Artikel aus Osterhofener Zeitung vom 29.05.2013

Suche

Schwimmkurse

Anmeldungen für Kinder Schwimmkurse

Die Anmeldung für die Schwimmkurs-Saison 2022/2023 ist am 3. Juli 2022 ab 10:00 Uhr möglich via Online-Formular. Der Link hierzu wird rechtzeitig hier zur Verfügung gestellt.

Bitte beachten Sie die neuen Voraussetzungen für Kinder Schwimmkurse und die Möglichkeit an einem Wassergewöhnungskurs teilzunehmen. Weitere Infos zu Schwimmkursen gibt es hier

Als Hilfestellung für die Eltern wurde von der Wasserwacht Bayern eine Broschüre "Selfmade Schwimmkurs" entwickelt, in der Übungen zur Wassergewöhnung, zur Arm- und Beinbewegung beschrieben sind. Die Broschüre kann hier heruntergeladen werden.

Anmeldungen für Erwachsenen Schwimmkurs

Dieses Jahr findet wieder ein Schwimmkurs für Erwachsene statt. Anmeldungen werden ab sofort bei Christian Scheibel unter 09932 / 3133 angenommen. Bitte beachten, dass eine Anmeldung zum Kinderschwimmkurs unter dieser Telefonnummer nicht möglich ist.

Jugendwasserwacht und Jugendarbeit

Sie und Ihr Kind interessieren sich für die Kinder- und Jugendgruppe der Wasserwacht?

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, ob die Wasserwacht als Verein für Ihr Kind geeignet ist, finden Sie hier einige Informationen über uns.

Alle Kinder sind herzlich dazu eingeladen uns in den Trainingsstunden zu besuchen und in unsere Gemeinschaft hinein zu schnuppern.

Baderegeln

Baderegeln sind Verhaltensgrundsätze, die Wasserrettungsorganisationen Badenden zu ihrer eigenen Sicherheit und derer Dritter vorgeben. Weiter lesen »

Neues auf der Website

TEAM BAYERN

Helfen, wenn es nötig ist, mit den Fähigkeiten, die jeder Einzelne mitbringt. Das ist das Team Bayern. Damit im Fall des Falles geholfen werden kann: Jetzt schon anmelden. Und wenn sich was geändert hat , hier Daten aktualisieren. Jetzt fürs TEAM BAYERN Anmelden