Schriftgröße

Wasserwacht online vom 19.04.2014

11 neue Wasserretter ausgebildet

 - 11 neue Wasserretter der KWWen DGF und DEG
11 neue Wasserretter der KWWen DGF und DEG

Ein Wasserretter wird für gewöhnlich da eingesetzt wo es für einen normalen Rettungsschwimmer nicht mehr möglich ist. Hierzu zählt unter anderem der Einsatz im Hochwasser sowie schnell fließenden Gewässern. Die Ausbildungsinhalte sind Hypothermie, Herz-Lungen-Wiederbelebung für Erwachsene, Kinder und Säuglinge, Tauchunfälle, Ertrinkungsunfälle und praktische Übungseinheiten aus dem Wasserrettungsdienst. Ein bestandener Sanitätskurs und das deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Silber sind die Voraussetzungen für die Ausbildung zum Wasserretter.

Der Ausbildungstag Fließgewässerrettung an der Isar bei Harburg forderte die Teilnehmer besonders. So galt es, unter anderem, eine Person aus starker Strömung zu retten. Das Schwimmen in der Strömung erfordert ein gewisses Maß an Kondition und Können von den Rettern, erläuterte Werner Meier, Ausbilder der Wasserwacht Eichendorf. Auf der Donau bei Ruckasing wurden verschiedene Möglichkeiten zur Personenrettung mit dem Motorrettungsboot geübt. Wieder an der Isar bei Ettling, wo auch am letzten Tag die praktische Prüfung stattfand, wurden Tauchunfälle, internistische Notfälle, sowie das Suchen von vermissten Personen geschult. Die Ausbildung zum Wasserretter stellt die Grundvoraussetzung für die Weiterbildung zum Motorbootsführer und Rettungstaucher dar.

Zur mit Bravur bestandenen Prüfung gratulierten zum Abschluss Herbert Milde, externer Prüfer von der KWW Passau, Andreas Schmeisl, Vorsitzender der KWW Dingolfing-Landau, sowie die Technischen Leiter der KWW Dingolfing-Landau Joachim Binder und Werner Gerl. Lehrgangsleiter und Ausbilder Werner Meier und seinen Helfern wurde eine vorbildliche Ausbildung bescheinig

Artikel aus Wasserwacht online vom 19.04.2014.
Direkt zum Artikel

Suche

Jugendwasserwacht und Jugendarbeit

Sie und Ihr Kind interessieren sich für die Kinder- und Jugendgruppe der Wasserwacht?

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, ob die Wasserwacht als Verein für Ihr Kind geeignet ist, finden Sie hier einige Informationen über uns.

Alle Kinder sind herzlich dazu eingeladen uns in den Trainingsstunden zu besuchen und in unsere Gemeinschaft hinein zu schnuppern.

Neues auf der Website

TEAM BAYERN

Helfen, wenn es nötig ist, mit den Fähigkeiten, die jeder Einzelne mitbringt. Das ist das Team Bayern. Damit im Fall des Falles geholfen werden kann: Jetzt schon anmelden. Und wenn sich was geändert hat , hier Daten aktualisieren. Jetzt fürs TEAM BAYERN Anmelden

Abnahme Totenkopf (Stunden-schwimmer)

Haben Sie Interesse daran, das "Totenkopf (Stundenschwimmer)"-Abzeichen abzulegen? Wenn ja, wir in der Wasserwacht Ortsgruppe Osterhofen geben Ihnen die Möglichkeit dazu. Weiter lesen »

nur schwimmen ist schöner

Nur Schwimmen ist schöner